Im Jahre 1956 im Sternzeichen Waage geboren, führte mich mein Weg über die Techniken und die Praxis des Yoga – welches ich seit über 20 Jahre unterrichte – weiter über Reiki, Körperarbeit, verschiedene Formen des Schamanismus sowie Spirituelles Heilen zu tieferer Bewusstheit und Spiritualität.

2005 eröffnete ich das MIRANDALA-Institut für Lichtschamanismus und Yoga, wo ich seitdem mit großer Freude in Kursen, Seminaren, Workshops und individueller Heilarbeit mein Wissen weitergeben darf.

Meine tiefste Überzeugung, daß alles aus dem Geiste kommt und wieder zum Geiste zurückkehrt, gründet vor allem auf eigener Erfahrung als auch in der Beschäftigung mit verschiedenen philosophischen Richtungen, wie der des Samkhya und des Yoga, welche ebenso wie viele schamanische Praktiken und Ritualtechniken auf dem uralten heiligen Wissen des Veda beruhen.

In jedem körperlichen Ausdruck, in jeder emotionalen, mentalen und spirituellen Erfahrung drückt sich eine geistige Wahrheit aus, welche sich im Stoff lediglich spiegelt. So wie der Naturwissenschaftler die Materie „fragt“ und von ihr Antwort erhält, so „fragt“ der Mensch im Ritual das Numinose und erhält die Antwort aus höheren Ebenen in Form von Bildern und echter Inspiration.

Wahres Heilwerden lebt von einem aufrichtig herbeigeführten Kontakt zu den kosmischen Kräften, von einem Im-Einklang-Sein mit den Geistigen Gesetzen und vom Handeln zum Wohle von Allem-Was-Ist. Es verknüpft den Menschen mit seinen höheren Wesensanteilen und der kosmischen Wahrheit, die jenseits von Zeit und Raum in der Quintessenz der Urquelle liegt.

Yoga
MYI zertifizierte Yogalehrerin. Seit 1992 Lehrtätigkeit und intensive eigene Yoga-Praxis.
Fortbildungen in Hormonyoga, Ashtanga Vinyasa Yoga und Vinyasa Power Yoga.
Entwicklung des SubDoshaYoga.

Reiki
1996 – 2001 Reiki-Einweihungen. Reiki-Meisterin und Reiki-Lehrerin nach Dr. Mikao Usui

Körperarbeit
Im Jahre 2000 staatl. Prüfung zur Physiotherapeutin.
Weiterbildungen in Orthopädischer Manueller Therapie (OMT).

Schamanismus und Spirituelles Heilen
1999 – 2002 Ausbildung in den Techniken des Core-Schamanismus nach M. Harner.
Initiation zur Schamanin, schamanische Lehrerin und LichtSchamanin.
Fortbildungen u.a. bei Dr. med. Fabio Alberto Ramirez, Kolumbien (amazonischer Yagé-Schamanismus), den nepalesischen Schamanen Mohan L. Rai (Gründer des Shamanistic Studies and Research Centre in Kathmandu/Nepal) und Myingmar Sherpa (der sogenannte „König“ vom Kalinchok) sowie Rana Shaubhavati Hörler (Sampurna Institut Köln, Feuerschamanismus).
Fortbildungen bei Dr. Diethard Stelzl: Heilige Geometrie, Lichtkörperprozess, Spirituelles Heilen 1, 2 & 3.

2005 Gründung und Leitung des MIRANDALA-Instituts für LichtSchamanismus und Yoga
Einzelarbeit – Kurse – Workshops – Seminare – Ausbildung zum LichtSchamanen